Bereitstellung höchster Reinheitsgrade für Lebensmittelverpackungen in der gesamten IBC-Lieferkette

Die Investitionen in unsere GCUBE Food IBC-Fähigkeiten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie gehen weiter, während wir unsere Präsenz an Einrichtungen erweitern, in lebensmittelsichere Technologie, Ausrüstung und Materialien investieren und die höchsten Zertifizierungen für Lebensmittelsicherheit anstreben.

Die IBC-Einrichtungen von Greif in Alsip, IL und Lavonia, GA, waren ein Schlüsselelement der Strategie zum Wachstum und zur Unterstützung von Marktchancen im Lebensmittelbereich, mit erheblichen Investitionen in hochmoderne Blasformmaschinen und Reinheitsverfahren. Beide Einrichtungen verfügen weiterhin über eine von der Global Food Safety Initiative (GFSI) anerkannte SQF-Zertifizierung, die ein weiteres starkes Zeichen des Fortschritts darstellt und den Lebensmittelkunden eine starke Zusicherung der betrieblichen Integrität gibt. „Zusätzlich zu den beiden derzeit zertifizierten Werken evaluieren wir derzeit unser drittes NA-Werk in Baytown, TX“, sagte Kevin Kling, Greif NA IBC und Plastic Product Manager.

Greifs Standort für IBC-Zubehör in Bottanuco, Italien, besitzt das FSSC 22000-Zertifikat, das wie SQF ein weiteres von GFSI anerkanntes Programm ist. Es wurde in eine High-Care-Produktionsabteilung mit einem speziellen blauen Harzboden investiert, um die Sauberkeit des Standorts weiter zu verbessern und das Vorhandensein von Holzpaletten aus den Betriebsbereichen zu eliminieren, wodurch jedes Risiko einer potenziellen Kontamination vollständig beseitigt wird.

Unser IBC-Zubehör wurde ebenfalls verbessert, um sicherzustellen, dass es vollständig mit Lebensmittelprodukten kompatibel ist.

Beispiele hierfür sind die überzogene HDPE-Scheibe und die Aluminiumfolienversiegelung der Absperrklappe der Marke GCUBE, die entwickelt wurde, um das Risiko von Produktfälschungen zu beseitigen und gleichzeitig den Kunden die Gewissheit eines verbesserten Produktschutzes zu bieten.

„Alle diese jüngsten Entwicklungen und Investitionen zeigen das Engagement von Greif, seinen Kunden das höchste Maß an Sauberkeit und Lebensmittelsicherheitsstandards zu bieten“, sagte Kling. „Kunden können sicher sein, dass die Lieferkette für das gesamte GCUBE Food-Portfolio in hochgradig kontrollierten, sicheren Anlagen mit den neuesten Technologien und vollautomatischen Produktions- und Montagelinien hergestellt wird.“

GCUBE Lebensmittelverpackungslösungen von Greif werden für die folgenden Produkte verwendet:

  • Fruchtkonzentrate
  • Milchprodukte
  • Honig
  • Speiseöle
  • Glukose und Flüssigzucker
  • Zutaten auf Alkoholbasis
  • Getränkezutaten

Unsere große Auswahl an Spezifikationen und einzigartigen Merkmalen ermöglicht es Ihnen, Ihre IBCs so anzupassen, dass sie genau Ihren Anforderungen entsprechen

Luca Bettoni, globaler IBC-Produktmanager bei Greif

„Wichtig ist, dass die Investition in die Lebensmittelsicherheit bei Greif nicht nur auf die IBC-Produktion beschränkt ist. Wir haben proaktiv eng mit unseren Kunden in der Lebensmittelindustrie zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um eine Produktkontamination in der gesamten Lieferkette zu verhindern“, erklärt Luca Bettoni, Greif EMEA IBC und Plastic Product Manager.

Möchten Sie mehr über GCUBE Food erfahren? Bitte wenden Sie sich an Ihren lokalen Vertriebsmitarbeiter oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] (EMEA) oder [email protected] (NA).

Share this:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email