Greif Delta beginnt mit der Produktion von GCUBE IBCs

Greif Delta freut sich bekannt zu geben, dass es in eine neue, hochmoderne GCUBE IBC-Produktionslinie in seinem Werk in Ellesmere Port im Vereinigten Königreich investiert hat, um sein IBC-Angebot für Kunden weiter zu stärken.

GCUBE IBCs der Marke Greif haben einen der stärksten Käfige auf dem Markt sowie eine patentierte Ventillösung für mit HDPE kompatible Produkte.

Die neue Linie wird 1.6 und 1.9 UN-zugelassene und Nicht-UN-GCUBE-IBCs produzieren, einschließlich IBCs mit bis zu 40 Prozent PCR (nur Nicht-UN). IBCs werden auf Holz-, Hybrid- und Kunststoffpaletten mit 150-mm- oder 225-mm-Deckeln und 50-mm- oder 80-mm-Auslassventilen erhältlich sein. Die Flaschen werden in Natur, Weiß, Schwarz und AdBlue erhältlich sein.

„Greif verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Produktion und Lieferung von IBCs weltweit“, kommentierte David Khanna, UK Sales Director. „Diese Investition ermöglicht es unseren britischen Kunden, dieses Know-how zu nutzen und auf die neuesten IBC-Technologien zuzugreifen, die auf dem Markt verfügbar sind.“

Greif Delta bietet ein vollständiges Sortiment an neuen, umgefüllten, überholten und gewaschenen IBCs sowie kostenpflichtige Abholungen gebrauchter IBC-Container.

Bestellungen für Lieferungen im Februar sind jetzt möglich. Kunden können sich für ein Angebot an ihren lokalen Gebietsverkaufsleiter wenden oder eine E-Mail an [email protected] senden.

Share this:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email