Greif setzt Expansion in Russland fort

Greif, ein weltweit führendes Unternehmen für industrielle Verpackungsprodukte und -dienstleistungen, freut sich, seine Investition in eine zweite Produktionsanlage für Großpackmittel (IBC) in Russland bekannt zu geben.

Strategisch günstig im Industriepark Vorsino in Kaluga neben der Stahlfass-Produktionsanlage von Greif gelegen, erstreckt sich die neue Hi-Tech-IBC-Anlage in Lebensmittelqualität über eine Fläche von 5.500 Quadratmetern und wird es Greif ermöglichen, die Produktionskapazität von IBCs in Russland zu verdoppeln.

Konstantin Savinov, Director of Operations EMEA Eastern Europe, sagte: „Die Eröffnung einer neuen IBC-Anlage in Russland unterstreicht das anhaltende Engagement von Greif auf dem Markt. Kontinuierliche Investitionen von lokalen Regierungen und multinationalen Unternehmen sowie die Nähe zu mehreren Schlüsselkunden von Greif machen Kaluga zu einer attraktiven Region.

„Die Investition wird es uns ermöglichen, unsere bestehenden Kunden besser zu bedienen, indem wir mehr Flexibilität, kürzere Vorlaufzeiten und niedrigere Transportkosten sowie die Möglichkeit bieten, kombinierte Chargen von Stahlfässern und IBCs zu versenden. Das bedeutet auch, dass wir in der Lage sind, neue Aufträge zu gewinnen, insbesondere in der Lebensmittelindustrie sowie in den Bereichen Beschichtungen, Petrochemie und Spezialchemikalien.“

Greif eröffnete 2007 seine erste IBC-Anlage in Russland in Kazan. Das Unternehmen betreibt außerdem sieben Produktionsanlagen für Stahlfässer, von denen die jüngste im Juli 2018 im Industriepark Vorsino eröffnet wurde.

Greif ist ein weltweit führendes Unternehmen für industrielle Verpackungsprodukte und -dienstleistungen, das mit fast 300 Betriebsstandorten in über 40 Ländern strategisch positioniert ist.

bc9133f3df16e15a9067bec37a56075ee62b647b

Click Here for our selection of IBC products.

Share this:

SIE VERSTEHEN IHRE SPRACHE NICHT?

Wählen Sie mit Google Translate in der Symbolleiste oben auf der Seite Ihre Sprache aus der Liste aus.

Achten Sie auf diese Symbolleiste am oberen Rand Ihres Browsers.