ÜBER UNSEREN BERICHT

Dies ist der 13. jährliche Nachhaltigkeitsbericht von Greif, basierend auf unserem Geschäftsjahr vom 1. November 2020 bis 31. Oktober 2021.

Berichtsübersicht

GRI 102-50 | 102-52 | 102-53 | 102-54
102-50
Berichtszeitraum
102-52
Berichtszyklus
102-53
Anlaufstelle für Fragen zum Bericht
102-54
Angaben zur Berichterstattung gemäß den GRI-Standards

Willkommen zum 13. jährlichen Nachhaltigkeitsbericht von Greif, der auf unserem Geschäftsjahr vom 1. November 2020 bis 31. Oktober 2021 basiert. Im Februar 2019 schloss Greif die Übernahme von Caraustar Industries, Inc. ab, einem führenden vertikal integrierten Kartonhersteller in Nordamerika („Caraustar“). Im Jahr 2021 haben wir die Integration einiger Managementpraktiken und Datensysteme von Caraustar in die übrigen Betriebe von Greif fortgesetzt und die Nachhaltigkeitsdaten und -praktiken von Caraustar mit den bereits bestehenden Programmen von Greif in Einklang gebracht, sofern nicht anders angegeben. Dieser Bericht wurde in Übereinstimmung mit den GRI-Standards erstellt: Core Option, SASB Application Guidance und erfüllt den jährlichen Fortschrittsbericht (COP) des United Nations Global Compact (UNGC). Wir richten unsere klimabezogenen Offenlegungen auch an den Empfehlungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) aus. Bei Fragen zu diesem Bericht wenden Sie sich bitte an Aysu Katun, VP of Sustainability, unter [email protected] .

Ein Brief von unserem Vorsitzenden

GRI 102-14
102-14
Erklärung des obersten Entscheidungsträgers

Peter G. Watson
Geschäftsführender Vorsitzender des Verwaltungsrats

Im Jahr 2021 haben wir bei Greif unsere Reise fortgesetzt, um bemerkenswerte Fortschritte bei unseren Nachhaltigkeitszielen und -initiativen zu erzielen. Wir haben unsere strategischen Prioritäten vorangetrieben: die Förderung einer engagierten Belegschaft, die Bereitstellung eines branchenführenden Kundenservice und das Streben nach herausragender Leistung, während wir gleichzeitig bedeutende externe Herausforderungen meistern und meistern.

Trotz anhaltender Hindernisse im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie haben wir unser Ziel, die Bedürfnisse unserer Interessengruppen als wesentliches Unternehmen zu erfüllen, und unsere Vision, das leistungsstärkste Kundendienstunternehmen der Welt zu sein, erfüllt. Wir haben erhebliche externe Herausforderungen gemeistert und unser Engagement für Kundenservice und Produktqualität verstärkt, indem wir im Jahr 2021 mit 93,2 den höchsten jährlichen Customer Service Index-Wert von Greif erreichten. Wir haben auch weiterhin unsere Kollegen priorisiert, indem wir aktive Maßnahmen ergriffen haben, um die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden der Kollegen zu erhalten.

Wir haben unseren Fokus auf Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) im Laufe des Jahres 2021 weiter verstärkt, um unsere Geschäftsleistung zu verbessern. Wir sind stolz darauf, diesen Fortschritt in unserem 13. jährlichen Nachhaltigkeitsbericht zu teilen. Unser Leadership Council, eine Gruppe, die sich aus den besten Führungskräften von Greif aus der ganzen Welt zusammensetzt, konzentrierte sich auf die Beschleunigung unserer ESG-Leistung in fünf Schlüsselbereichen – Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion, Abfallreduzierung, Energiereduzierung, Einhaltung der Umweltvorschriften sowie Zirkularität und Innovation – durch vierteljährliche Treffen und durch die Entwicklung und Umsetzung strategischer Aktionspläne.

Die Gewinnung und Bindung von Top-Talenten bleibt für Greif eine Priorität, und motivierte und engagierte Kollegen sind die Grundlage unseres Erfolgs. Wir setzen uns dafür ein, eine Kultur der Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion zu pflegen, in der sich jeder Kollege engagiert und wertgeschätzt fühlt. Im Jahr 2021 haben wir unsere Colleague Resource Groups (CRG) erweitert, um Unterstützung bei der persönlichen und beruflichen Entwicklung zu bieten und eine integrativere Kultur zu fördern. Darüber hinaus haben wir unsere vierte jährliche Kollegenbefragung durchgeführt, um den Stand des Engagements und der Motivation unserer Belegschaft zu ermitteln. Die Ergebnisse waren außergewöhnlich – unsere Umfrage zum Mitarbeiterengagement erzielte eine Rücklaufquote von 91 Prozent, und Greif landete auf Platz 90th  Perzentil aller Unternehmen, die in der globalen Fertigungsdatenbank von Gallup gemessen werden.

Nach unserer Lückenanalyse der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) und der Ankündigung unseres Ziels, die Treibhausgasemissionen von Scope 1 und 2 bis 2030 um 28 Prozent zu reduzieren, haben wir Führungskräfte aus allen Bereichen unseres Unternehmens versammelt, um unseren Klimarisiko-Workshop durchzuführen. Diese Werkstatteine Premiere für Greifgipfelte in der Identifizierung der wichtigsten klimabezogenen Risiken und Chancen für das Unternehmen, die im kommenden Jahr in unserer Unternehmensstrategie weiter geteilt und berücksichtigt werden. Die Erkenntnisse aus den Workshops wurden dem CEO, CFO und General Counsel präsentiert. Das Executive Leadership Team wird 2022 festlegen, wie wir diese Risiken in unseren Enterprise Risk Management-Prozess und unsere Geschäftsstrategien integrieren.

Eine starke Governance stellt sicher, dass wir einem transparenten Entscheidungsprozess folgen, der die Interessen aller Interessengruppen berücksichtigt. In diesem Jahr haben wir unsere ESG-Strategie-Governance-Struktur gestärkt, indem wir vierteljährliche Überprüfungen des ESG-Lenkungsausschusses durchgeführt und ESG-Daten, -Messungen und -Tracking in das Greif-Geschäftssystem, den Kapitalgenehmigungsprozess und die Unternehmens-Scorecard integriert haben. Ab 2022 werden wir ESG-Daten in monatliche Leistungsbeurteilungen mit unserem Leadership Council aufnehmen.

Unsere Nachhaltigkeits- und ESG-Initiativen erhalten weiterhin externe Anerkennung. Wir wurden zum vierten Mal in Folge von EcoVadis mit einem Gold-Rating ausgezeichnet und erhielten 2021 ein B-Rating von CDP Climate. Greif wurde in die Newsweek-Liste der verantwortungsbewusstesten Unternehmen Amerikas aufgenommen. Wir wurden auch in die Newsweek-Liste der beliebtesten Arbeitsplätze für 2021 aufgenommen und belegten Platz 59 unter den 100 besten Unternehmen, was unser Engagement für die Förderung eines Umfelds unterstreicht, in dem Kollegen lernen, beitragen, erfolgreich sein und ihr Bestes geben können, während sie Dinge tun Der Greifweg  wird gut erkannt .

Ich bin sehr stolz auf alles, was Greif als Organisation in meiner zweiundzwanzigjährigen Karriere beim Unternehmen erreicht hat, und ich bin allen Greif-Kollegen für ihre hervorragende Leistung und ihren Einsatz dankbar. Wenn ich in den Ruhestand gehe, freue ich mich auf meinen Nachfolger und nächsten Chief Executive Officer von Greif, Ole Rosgaard, der den Wert unseres Unternehmens steigert und gleichzeitig unsere Nachhaltigkeitsinitiativen noch weiter vorantreibt. Ich weiß, dass seine strategische Führung, seine Leidenschaft für Teambuilding und seine umfassende Erfahrung für das Unternehmen von unschätzbarem Wert sein werden, und ich freue mich auf die Zukunft von Greif unter seiner engagierten Führung.

Unser Bericht, der in voller Übereinstimmung mit den GRI Standards Core-Richtlinien und den SASB-Container- und Verpackungsstandards erstellt wurde, dient als unsere jährliche Fortschrittsmitteilung an den Global Compact der Vereinten Nationen.

Mit freundlichen Grüßen,

Peter G. Watson

Geschäftsführender Vorsitzender des Verwaltungsrats

NACHHALTIGKEITS-HIGHLIGHTS

Gold

Anerkennung von EcoVadis

Ausgezeichnet für unser Engagement für Corporate Social Responsibility, womit wir zu den besten vier Prozent aller bewerteten Lieferanten gehören.

93.2

CSI-Score

Unsere höchsten Punktzahlen aller Zeiten, die unser Engagement demonstrieren, unsere Kunden besser zu bedienen.